Ausschreibung: Bibliotheksleiter/-in
Mittwoch, 24. Juli 2019
Bewerbungsschluss: 31. August 2019

Beim Orient-Institut Istanbul der bundesunmittelbaren Max Weber Stiftung ist die Stelle

einer Bibliotheksleiterin / eines Bibliotheksleiters (m/w/d)

 ab dem 01.10.2019 zu besetzen. Sie ist zunächst auf vier Jahre befristet. Eine Verlängerung um vier weitere Jahre ist möglich. Dienstort ist Istanbul.

Die Bibliothek des Orient-Instituts Istanbul ist eine wissenschaftliche Spezialbibliothek mit den Schwerpunkten Osmanisches Reich und Republik Türkei in allen Aspekten (sprachlich, historisch, literatur- und sozialwissenschaftlich), daneben auch der Sprachen, Literatur und Geschichte der turksprachigen Staaten und Volksgruppen Irans, Kaukasiens, der Russländischen Föderation, Mittelasiens und des Balkans. Die Bibliothek ist Teil des GBV. Weitere Informationen über die Bibliothek finden Sie hier.

Voraussetzungen:

  • Promotion (bewertet mit mindestens magna cum laude) im Fächerspektrum von Turkologie und Osmanistik, Islamwissenschaft, Iranistik, Geschichte, Literatur- und Sprachwissenschaft oder in verwandten Fachgebieten mit Regionalbezug;
  • Sehr gute, auch aktive Kenntnisse des Türkischen und Forschungserfahrung mit Quellen auf Türkisch / Osmanisch und möglichst einer weiteren Regionalsprache;
  • Qualifikation und/oder Arbeitserfahrung als wiss. Bibliothekar/-in einer entsprechenden Fachbibliothek oder Bereitschaft zu einer entsprechenden Ausbildung;
  • Sehr gute Englischkenntnisse; von sehr guten Deutschkenntnissen wird ausgegangen;
  • Kenntnisse einschlägiger Bibliothekssoftware und im Bereich der (digitalen) Forschungsinformation;
  • Erfahrung in der Personalführung ist erwünscht.

Aufgaben:

  • Wissenschaftliche und bibliothekarische Leitung der Bibliothek;
  • Auswahl, Erwerb und bibliothekarische Bearbeitung der wissenschaftlichen Literatur;
  • Fortentwicklung der Bibliotheksorganisation und des Bibliothekskonzepts;
  • Pflege und Ausbau der Partnerschaften mit Bibliotheken insbesondere in Deutschland und der Türkei;
  • Pflege und Weiterentwicklung des Webauftritts und des Social Media-Auftritts der Bibliothek.

Die Max Weber Stiftung fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach der Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, Schwerbehinderte nach dem SGB IX bevorzugt eingestellt. Das Orient-Institut ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber, dem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf besonders am Herzen liegt. Erste Informationen zu den Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien am Dienstort finden Sie auf unserer Internetseite.

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zu Vergütungsgruppe TVöD 13 zuzüglich Auslandszulage und Mietzuschuss nach den Bestimmungen des Bundes.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis etc.) und einer Stellungnahme von einer Hochschullehrerin / einem Hochschullehrer bzw. einer Bibliotheksleiterin / einem Bibliotheksleiter sind bis zum 31.08.2019 per E-Mail zu richten an das:

Orient-Institut Istanbul
z. Hd. Herrn Prof. Dr. Raoul Motika
oiist@oiist.org

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
www.oiist.org  und www.maxweberstiftung.de