Bibliothek Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 10:00 - 19:00 Uhr / Freitag 09:00 - 13:00 Uhr

YRD. DOÇ. DR. MERYEM MÜZEYYEN FINDIKGİL

/YRD. DOÇ. DR. MERYEM MÜZEYYEN FINDIKGİL

November, 2017

29nov19:00YRD. DOÇ. DR. MERYEM MÜZEYYEN FINDIKGİLDer Einfluß deutscher Architekten auf die Baugeschichte Istanbuls im 19. Jahrhundert

Details

Yrd. Doç. Dr. Meryem Müzeyyen Fındıkgil
Zahlreiche, das Stadtbild Istanbuls bis heute prägende, öffentliche Gebäude tragen die Handschrift deutscher Architekten aus dem neunzehnten Jahrhundert. Die Architekturhistorikern, Frau Dr. Meryem Müzeyyen Fındıkgil, wird uns in ihrem deutschsprachigen Abendvortrag auf einen virtuellen Rundgang mitnehmen zu einer großen Fülle an berühmteren, wie auch kaum bekannten, baulichen Zeugnissen und Projektentwürfen deutscher Architekten in Istanbul. Geboren im Istanbuler Stadtteil Moda, absolvierte Frau Fındıkgil das deutsche Gymnasium (Alman Lisesi) in Istanbul. Sie studierte Architektur an der technischen Universität Istanbul, wo sie 2002 mit einer Studie zur deutschen Baugeschichte in Istanbul promovierte. Dr. Fındıkgil war neben mehreren Publikationsprojekten in Deutschland und der Türkei unter anderem tätig als Koordinatorin des Beratergremiums zur Restaurierung des historischen Bahnhofsgebäudes von Haydarpaşa.
Veranstaltet wird der Vortrag gemeinsam mit dem Istanbuler Deutschen Kultur- und Wohltätigkeitsverein Teutonia als diesjähriger Beitrag zu den alljährlich stattfindenen Festvorträgen zur Geschichte der deutschen Präsenz und des akademisch-kulturellen Austausches mit der Türkei und dem Osmanischen Reich.

Zeit

(Mittwoch) 19:00

Ort

Orient-Institut Istanbul

Susam Sokak No:16 Kat:3 Daire: 7 Cihangir - İstanbul