Religionsgeschichte Anatoliens

 

Das Forschungsfeld Religionsgeschichte Anatoliens besteht aus einem Verbund historischer und gegenwartsbezogener Forschungsschwerpunkte, die sich über disziplinäre Grenzen hinweg mit unterschiedlichen Phänomenen anatolischer Religionsgeschichte beschäftigen. Dabei stehen drei Aspekte im Vordergrund: religiöse Praktiken, religiöser Wandel und geographische wie ideologische Grenzüberschreitungen.

Dr. Sara Nur Yildiz, The Islamisation of Anatolia, c. 1100-1500

Dr. Alexandre Toumarkine, New Religiosities in Turkey: Reenchantment in a Secularized Muslim Country?